Energie

  • Was genau ist Propangas und wo wird dieses Gas eingesetzt?

    Bei Propan handelt es sich um ein brennbares Gas. Das Gas an sich ist farblos und besteht aus Kohlenwasserstoffen. Diese Verbindung erhöht die brennbare Eingeschifft des Propans. Das Gas selbst besteht dabei aus drei Kohlenstoffatomen und acht Wasserstoffatomen. Es ist schwerer als Luft und wirkt aus diesem Grund auch betäubend und narkotisierend auf den Menschen und andere Lebewesen. Bei hohen Konzentrationen können Menschen an Propan ersticken und sterben. Da das Gas relativ leicht entzündlich ist, reicht schon ein Volumenanteil von rund 2 Prozent in der Luft aus, um ein brennbares Gasgemisch herzustellen. [mehr lesen]